15 Jahre Gesundheitstherapien

Daria Mürset, dipl. KomplementärTherapeutin                   

 

Beckenbodentraining für Frauen

Ich biete Beckenbodentraining für Frauen im Einzelunterricht an. Bei mir können Sie lernen, wie Sie die Beckenbodenmuskeln trainieren und kräftigen können. Dabei ist es sinn­voll, den ganzen Körper zu bewegen. Die Beckenbodenmuskulatur ist mit dem Kreuzbein verbunden und die Kräftigung des Beckenbodens ist unter anderem bei Beschwerden im unteren Rücken sinnvoll. So können Sie Kreuzschmerzen, eine Gebärmuttersenkung oder Blasenschwäche wirkungsvoll vorbeugen und langfristig positiv beeinflussen.

Jede dritte Frau leidet unter einer Beckenbodenschwäche. Der weibliche Beckenboden schliesst den Bauchraum nach unten ab und sorgt dafür, dass Blase, Darm und Gebärmutter an ihrem Platz bleiben und kontrolliert die sensiblen Öffnungen von Vagina, Harnröhre und After.  Durch die Übungen werden die Bauchorgane unterstützt und Ihre Haltung verbessert sich. 

Durch regelmäßige Beckenbodenübungen entdecken Sie Ihre Kraft aus der Mitte. Möglicher­weise spüren Sie, dass diese Übungen Ihre Empfindungsfähigkeit verbessern.

Nach einer Geburt ist es ganz wichtig, durch gezielte Übungen den Beckenboden zu stärken und die umliegenden Muskeln zu trainieren.

Am besten bauen Sie ein paar Übungen in den Alltag ein, sodass Sie sich bewusster und rückenschonender bewegen und kraftvoll Gegenstände heben können.

Einzelunterricht ganz individuell

Im Einzelunterricht haben Sie den Vorteil, dass ich auf Ihre Anliegen und persönlichen Fragen eingehen und Sie mit Kinesiologie unterstützen kann. Der Preis für 50 Min Einzelunter­richt/ Kinesiologie beträgt Fr. 110.-. Die Kinesiologie wird von den Krankenkassen an­erkannt und die Kosten werden teilweise rückvergü­tet, sofern Sie eine Zusatzversicherung für Komplementärtherapien/ alternative Behandlungsmethoden haben. Wir können die Zeit individuell verein­baren.

Folgende Themen werden entsprechend Ihren persönlichen Bedürfnissen behandelt:

  • Beckenboden auf Stuhl sitzend oder auf weicher Matte liegend trainieren
  • Kreuzschmerzen mit sanften Übungen vorbeugen
  • Haltung verbessern
  • Schonendes Bauchtraining
  • Gebärmuttersenkung
  • Inkontinenz
  • Rückbildung nach Geburt
  • Wechseljahre
  • Blasenentzündung
  • Tricks zur Blasenberuhigung
  • Entspannung